Main Content

Servo-elektrische Pulverpressen

Osterwalder gelang 2007 mit der Entwicklung der servo-elektrisch betriebenen CA-SP 160 E eine Weltpremiere. Die Auszeichnung dieser Leistung durch dem EMPA-Award 2010 war die konsequente Folge.

Dieses neuartige Konzept brachte signifikante Vorteile hinsichtlich Steigerung der Wiederholgenauigkeit, Platzbedarf, Wartungsaufwand, sowie einer deutlichen Emmissionsreduktion einhergehend mit einer signifikanten Energiereeinsparung.

Die seinerzeit entwickelte DDT Technologie eliminierte bis dahin verwendete Riemenantribe, Getriebe, Lager und führte zu einer unübertroffenen, dynamischen Bewegungskontrolle. Diese Revolution wird permanent weiterentwickelt.

Das Spektrum an Servo-Elektrischen Pulverpressen