Main Content

38 Millionen Hübe. Das Arbeitstier.

38 Millionen Hübe und mehr haben KPP Pressen in der Produktion erreicht und laufen noch immer 24/7. Wer kann das schon bieten. Zuverlässig wie eine Schweizer Uhr.

Geringe CAPEX und OPEX garantieren dem Anwender eine sehr rasche Armortisation / ROI. Wartung ist nahezu ein Fremdwort und komplexe Multiebenenteile können produktionsgerecht hergestellt werden.

Geringe Betriebskosten
Eine Hybridpresse wie die KPP hat eine wesentlich höhere Produktivität als jede rein hydraulische CNC-Pulverpresse. Zudem produziert eine KPP aufgrund der mechanischen Bewegung des Oberkolbens und des kleineren hydraulischen Leistungsteils mit einem signifikant geringeren Energieverbrauch (Strom und Kühlwasser), welcher zu stark reduzierten Produktionskosten führt.

Zuverlässigkeit – niedrige Wartungskosten
Die KPP-Pressen stehen seit mehr als 15 Jahren im Einsatz und beweisen täglich die Zuverlässigkeit dieses Systems. Aufgrund des Gesamtaufbaus der Presse sowie der steifen Konstruktion des Antriebs wird der Wartungsaufwand auf ein Minimum reduziert.
Der obere Hauptzylinder einer hydraulischen Presse erfordert geplante und ungeplante Service-Einsätze (Leckagen und Ersetzen von Dichtungen). Durch die Kraftübertragung über die Pleuel ist der Rahmen beim Pressen keinen Zugbelastungen ausgesetzt.

Geregelter Pressablauf, hydraulische multifunktionale, geregelte Auflast

  • Die in den Oberkolben eingebaute geregelte Auflast erfüllt folgende sehr wichtige Aufgaben:
  • Linear programmierbarer Pulvertransfer
  • Frei vorwählbare Geschwindigkeiten
  • Einfaches Einfahren der Oberwerkzeuge in die Matrize 
  • Verlängerte Auflast nach dem Pressvorgang, ohne Hubzahlverlust
  • Unterstützung beim Werkzeugeinbau

Die Hubzahlen von KPP Pressen im Vergleich zu hydraulischen Pressen sind unerreicht.

Langlebiger, präziser Mehrplattenadapter
Mechanische, motorisch verstellbare Anschläge in Pressposition garantieren eine Sicherheit und Kompaktheit, welche seinesgleichen sucht. Das Osterwalder Konzept sorgt für eine  hohe Reproduzierbarkeit, da es extrem steif ist.  Die Adapterkonfiguration ist wählbar und bietet bis zu 4 obere und 4 untere geregelte Zusatzachsen.

Spezifikationen sowie Zubehör der KPP Serie